Pressemitteilung 2022-02-10

Kanalsanierungen in Sirnau und auf dem östlichen Zollberg

Ab Mitte Februar werden in Sirnau und auf dem östlichen Zollberg Kanalsanierungsarbeiten durchgeführt. Durch das geschlossene Bauverfahren werden sanierungsbedingte Verkehrsbehinderungen auf ein Minimum reduziert.

Kanldeckel Esslingen

Ab Mitte Februar führt die Firma Erles aus Meckesheim im Auftrag der Stadt Esslingen im Wohngebiet Sirnau und auf dem östlichen Zollberg Kanalsanierungsarbeiten durch. Bis Ende Mai sollen rund 4000 m Mischwasserkanal und knapp 50 Schächte saniert werden.Die jeweiligen Schäden werden weitestgehend ohne Aufgrabungen in geschlossener Bauweise mit Robotern oder per Inlinerverfahren über die Schächte behoben. Beim Inlinerverfahren werden verformbare Glasfaserschläuche in die vorhandenen Kanäle eingeführt. Diese Schläuche härten dann aus und geben dem Kanal die notwendige Stabilität.Durch das geschlossene Bauverfahrens werden Behinderungen weitestgehend minimiert. Da die Sanierungsfahrzeuge aber dicht an die jeweiligen Schächte heranfahren müssen und das Abwasser teilweise zwischen den Schächten umgepumpt werden muss, kann es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. Auch einzelne Grundstückszufahrten sind betroffen. Die jeweiligen Eigentümer werden zeitnah vom städtischen Tiefbauamt angeschrieben.

(Erstellt am 10. Februar 2022)

Info

Kontakt

Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Sabine Birk

Kommunikation

Telefon +49 (7 11) 35 12-25 41
Fax +49 (7 11) 35 12-55 25 41
Gebäude Neues Rathaus
Raum 112

Mobilitäts-Newsletter



Bei Schäden und Störungen

Klick auf diese Schaltfläche: Mängelmelder starten

Die Stadt Esslingen auf Twitter

Aktuelle Infos als RSS-Feed

Klick auf diese Schaltfläche: RSS-Feed abonnieren

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt