Pressemitteilung 2021-07-14

Ludwigstraße wird zum verkehrsberuhigten Bereich

Ab Oktober wird die Ludwigstraße in Mettingen neu gestaltet und zum verkehrsberuhigten Bereich ausgebaut. Die geschätzten Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich auf etwa 300.000 Euro.

Die Ludwigstraße

Die Ludwigstraße in Mettingen wird neu gestaltet und zum verkehrsberuhigten Bereich ausgebaut. Das hat der Ausschuss für Technik und Umwelt des Esslinger Gemeinderats in seiner Sitzung am 14. Juli einstimmig beschlossen. Die geschätzten Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich auf etwa 300.000 Euro. Darin sind hohe Entsorgungskosten für verunreinigtes Bodenmaterial enthalten.

Im Oktober soll mit der Neugestaltung der Straße begonnen werden. Abwechselnde Asphalt- und Pflasterflächen verbessern die Aufenthaltsqualität in diesem Bereich und machen die Nutzung der künftigen Spielstraße für den Kraftverkehr unattraktiv. Die Straßensanierung wird gleichzeitig dafür genutzt, notwendige Kanalarbeiten durchzuführen.

Nähere Informationen zum Bauablauf und zu möglichen Verkehrsbehinderungen werden rechtzeitig vorab bekanntgegeben.