Pressemitteilung 2021-12-15

Wäldenbronner Straße erhält Querungshilfen

Neu errichtete Querungshilfen erleichtern das Überqueren der Wäldenbronner Straße im Bereich des Brucknerwegs und des Kernenwegs. Sperrmarkierungen und Poller halten entsprechende Flächen vom Parkverkehr frei und schaffen einen einsehbaren Bereich.

Querungshilfe

Zwei neu errichtete Querungshilfen im Bereich des Brucknerwegs und des Kernenwegs machen das Überqueren der Wäldenbronnner Straße sicherer. Entsprechende Flächen wurden mit Sperrmarkierungen und Poller versehen, um die Flächen vom Parkverkehr freizuhalten und einen einsehbaren Bereich zu schaffen. Fußgängerinnen und Fußgänger sind für den fahrenden Verkehr besser sichtbar und können die Straße sicherer überqueren.

Im Bereich des Brucknerwegs und des Kernenwegs sind viele Fußgängerinnen und Fußgänger zum Einkauf unterwegs. Schlechte Sichtverhältnisse aufgrund von parkenden Fahrzeugen erschwerten hier bislang das Queren. Deshalb hatte die Stadt gemeinsam mit den Bürgerausschüssen Lösungen erarbeitet und Querungshilfen eingerichtet. Dabei sind drei Stellplätze entfallen.

Die Wäldenbronner Straße ist das Zentrum von Wäldenbronn. In diesem Bereich liegen viele Einkaufs- und Geschäftsbereiche. Gleichzeitig stellt die Straße eine wichtige Verbindungsachse zwischen der Innenstadt und den Stadtteilen Wäldenbronn, St. Bernhardt, Serach und Obertal dar und weist ein hohes Verkehrsaufkommen auf.