Pressemitteilung 2022-09-09

Sanierungsarbeiten in der Schorndorfer Straße fertiggestellt

Seit Anfang August erneuerten die Stadtwerke Esslingen und die Stadt Esslingen in der Schorndorfer Straße Versorgungsleitungen und den Straßenbelag.

Sanierung der Schorndorfer Straße abgeschlossen

Pünktlich zum Ende der Sommerferien stellten die Stadtwerke Esslingen und die Stadt Esslingen ihre Baumaßnahme an der Schorndorfer Straße fertig. Ab sofort ist die halbseitige Sperrung der Schorndorfer Straße daher aufgehoben. Damit verkehren auch die Buslinien 106 und 114 stadteinwärts wieder auf ihren gewohnten Strecken.

Ab dem Ortsanfang bei der Einmündung des Oberhofwegs bis zur Kreuzung Hegensberger Straße erneuerten die Stadtwerke Esslingen die Gas- und Wasserleitungen. Zudem wurden diese Versorgungsleitungen vom provisorischen Gehweg neben der Fahrspur nun unter die Straße verlegt.

Anlässlich dieser geplanten Baumaßnahme sanierte die Stadt Esslingen ab dem Ortseingang bis zur Einmündung der Hegensberger Straße den Straßenbelag der stadteinwärts führenden Spur. Auch im unteren Bereich der Schorndorfer Straße zwischen der Steinhalde und der Hirschlandstraße wurde auf der bergab führenden Spur ein Abschnitt des schadhaften Straßenbelags saniert.

Oberhalb der Kreuzung Hegensberger Straße baute die Stadt Esslingen den provisorischen Gehweg zusätzlich zu einem befestigten und 2,50 Meter breiten Geh- und Radweg aus. Dieser führt den Rad- und Fußverkehr stadteinwärts künftig parallel zur Schorndorfer Straße verlaufend bis zur Kreuzung Hegensberger Straße. Von dort aus gelangen Radfahrende über eine eigene Radspur bis zur Hirschlandstraße, die über die Hainbachstraße in die ausgewiesene Fahrradzone der Hindenburgstraße führt.