Pressemitteilung 2021-06-08

Videodoku der Schleyer-Brücke, Teil 4: Das Stahlgerüst wächst

Der 4. Teil unserer Videodokumentation zeigt das wahre Ausmaß des neuen Stahlgerüsts, das zunächst dem Rückbau der alten Brücke dient und später dann zum Rückgrat der neuen Brücke wird.

Videodoku Teil 4

Der 4. Teil unserer Videodokumentation lässt das wahre Ausmaß des neuen Stahlgerüsts erahnen. Die gewaltigen Stahlträger überspannen bereits das gesamte Brückenmittelstück und dienen zunächst dazu, die alte Brücke Stück für Stück auf schwimmende Pontons abzulassen, um sie anschließend per Schiff abtransportieren zu können. Dieses spektakuläre Vorgehen, für das der Schiffsverkehr auf dem Neckar eingestellt werden muss, ist für Juli eingeplant. Im September wird die Stahlkonstruktion dann abgesenkt und bildet das künftige Rückgrat der neuen Brücke.

Entgegen der ursprünglichen Planungen können Fußgängerinnen und Fußgänger noch bis Anfang August den Fußweg auf der Hanns-Martin-Schleyer-Brücke über die B 10 zwischen Weil und Brühl nutzen. Die Wegeverbindung zwischen Mettingen und Weil über den Neckarsteg und durch die Unterführung der B10 bleibt durchgehend möglich.

Unter der Brücke wird ab kommendem Montag, dem 28. Juni, die Palmenwaldstraße im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“ neugestaltet. Bis Ende November werden neben der Straßenfläche auch Parkplätze, Gehweg, Unterführung und Beleuchtung saniert. Der Verkehr wird per Ampelschaltung wechselseitig durch die Baustelle geführt.

Das Video ist auf dem städtischen Youtubekanal unter https://youtu.be/K2D85wXoREg zu sehen.

Zugeordnete Tags

Info

Kontakt

Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Michael Botsch

Kommunikation

Telefon +49 (7 11) 35 12-24 90
Fax +49 (7 11) 35 12-55 24 90
Gebäude Neues Rathaus
Raum 117

Mobilitäts-Newsletter



Bei Schäden und Störungen

Klick auf diese Schaltfläche: Mängelmelder starten

Die Stadt Esslingen auf Twitter

Aktuelle Infos als RSS-Feed

Klick auf diese Schaltfläche: RSS-Feed abonnieren

Frag den OB

Klick auf diese Schaltfläche: Frag den OB öffnen

Informationen zur Corona Pandemie

Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf: www.esslingen.de

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt