Pressemitteilung 2021-11-12

Belagssanierung in der Zollbergstraße

Vom 15. bis 17. November wird die bergaufwärtige Fahrspur der Zollbergstraße zwischen Eichendorffstraße und Mutzenreisstraße saniert. Im kommenden Frühjahr folgt dann die bergabwärtige Spur.

Baustellenschild

Die Stadt Esslingen nutzt die derzeitigen Arbeiten der Stadtwerke Esslingen, um den Belag der Zollbergstraße zwischen Eichendorffstraße und Mutzenreisstraße zu sanieren. Vom 15. bis 17. November wird zunächst die bergaufwärtige Fahrspur instandgesetzt.

Die Zollbergstraße bleibt durchgängig geöffnet, eine Fahrbahnverengung ist zur Durchführung der Arbeiten ausreichend. Allerdings ist, aus der Zollbergstraße kommend, die Einfahrt in die Eichendorffstraße während der drei Tage lediglich bergaufwärts möglich. Bergabwärts wird eine Umleitung über die Mutzenreisstraße ausgeschildert. Die Ausfahrt aus der Eichendorffstraße in die Zollbergstraße ist während der Arbeiten komplett gesperrt, die Umleitung erfolgt hier über den Zollhausweg.

Im kommenden Frühjahr wird dann in einem zweiten Bauabschnitt die bergabwärtige Fahrspur saniert. Die Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich auf etwa 250.000 Euro.

(Erstellt am 12. November 2021)

Info

Kontakt

Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Michael Botsch

Kommunikation

Telefon +49 (7 11) 35 12-24 90
Fax +49 (7 11) 35 12-55 24 90
Gebäude Neues Rathaus
Raum 117

Mobilitäts-Newsletter



Bei Schäden und Störungen

Klick auf diese Schaltfläche: Mängelmelder starten

Die Stadt Esslingen auf Twitter

Aktuelle Infos als RSS-Feed

Klick auf diese Schaltfläche: RSS-Feed abonnieren

Informationen zur Corona Pandemie

Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf: www.esslingen.de

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt