Fahrdienst

Fahrdienste

Rollstuhl beim Einstieg in Bus

Mobilitätshilfe des Landkreises Esslingen

Mit dem Fahrdienst fördert der Landkreis Esslingen die Integration von Menschen mit Behinderung, die in ihrer Mobilität stark eingeschränkt sind. Der Fahrdienst kann von Menschen genutzt werden, die das Merkmal „aG“ im Schwerbehindertenausweis haben. Die Teilnahme am Fahrdienst ist einkommensabhängig. Vermögen wird nicht angerechnet, eine Berechnung erfolgt im Einzelfall.

➔ Weitere Informationen zum Fahrdienst des Landkreises Esslingen

Behindertenfahrdienst der Johanniter

Ob zum Arzt, zur Arbeit oder für Freizeitaktivitäten – der Johanniter-Behindertenfahrdienst bringt Menschen mit Behinderung und deren Begleitpersonen sicher ans Ziel. Ein Anruf genügt, um den Fahrdienst zu rufen. Die Johanniter fahren nach Absprache zu den gewünschten Terminen, holen Sie daheim ab und bringen Sie danach wieder nach Hause. Über eine mögliche Übernahme der Kosten durch die Kranken- oder Pflegekasse können Sie sich bei den zuständigen Mitarbeitenden informieren.

➔ Zum Behindertenfahrdienst der Johanniter


Info

Kontakt

Koordinierungsstelle Inklusion
Beblingerstraße 3
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-20 13
Fax (07 11) 35 12-55 20 13
Frau Diana Rüdt
Telefon (07 11) 35 12-20 13
Gebäude Beblingerstraße 3
Raum 217

Schwerbehindertenausweis

Schwerbehinderte nach dem Schwerbehindertengesetz (SchwbG) können beim Landratsamt Esslingen einen Schwerbehindertenausweis beantragen.
Weitere Informationen

Bei Schäden und Störungen

Klick auf diese Schaltfläche: Mängelmelder starten

Die Stadt Esslingen auf Twitter

Aktuelle Infos als RSS-Feed

Klick auf diese Schaltfläche: RSS-Feed abonnieren

Frag den OB

Klick auf diese Schaltfläche: Frag den OB öffnen

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt